Kiox

Bedienbarkeit
Aufsteigen, einschalten, losfahren und Spaß haben. Der Bordcomputer kann sofort genutzt werden und versorgt Sie mit den wichtigsten Informationen und Daten.

Design
Kiox Bordcomputer glänzt nicht nur mit seinen Funktionen, sondern ist auch optisch ein echter Hingucker: Klein und handlich kommt Kiox in einem übersichtlichen, aber stylischen Design daher. Auch der Lenker erhält durch die praktische Magnethalterung, entweder auf dem Vorbau oder im Lenker integriert, einen aufgeräumten Look.

Lesbarkeit
Das 1,9" große, transmissive Farbdisplay garantiert perfekte Lesbarkeit selbst bei starker Sonneneinstrahlung. Und da sich die Hintergrundbeleuchtung an die Lichtverhältnisse anpasst, ist auch bei Dunkelheit alles perfekt ablesbar.

Training
Vernetzen Sie Kiox per BLE (Bluetooth Low Energy) mit einem Herzfrequenzmesser wie z. B. Polar H7. So können Sie Ihre Herzfrequenz kontrollieren und Ihr Training optimal ausrichten.

Motivation
Verbessern Sie Ihre Fitness: Über eine Anzeige im Display sehen Sie zum Beispiel, ob Sie gerade über oder unter Ihrer Durchschnittsgeschwindigkeit fahren. So werden Sie zu mehr Leistung angespornt.

Remote Compact
Über die Tasten kann der Bordcomputer sicher und komfortabel mit dem Daumen bedient werden. Der deutlich spürbare Tastendruck bei der Bedienung gibt dem Fahrer eine eindeutige Rückmeldung.

Gorilla Glas
Ob Dreck oder Steinschlag: Das Display aus kratzfestem Gorilla Glas ist ein guter Partner im Gelände oder in der Stadt.


Magnethalterung
Schnell verstaut und bei Sprüngen im Gelände sicher montiert: Die Magnethalterung ermöglicht ein einfaches Abnehmen und Anbringen des Bordcomputers bei gleichzeitig festem Halt.

 

ABS für Performance Line Cruise und Speed

Ab Frühling 2018 sind erste ABS eBikes mit ausgewählten Flottenpartnern auf den deutschen Straßen unterwegs. Das Bosch eBike ABS wird zunächst für die Performance Line Cruise und Speed in Kombination mit Intuvia in Trekking- und Citybikes mit 28 Zoll eingesetzt.

Ab Herbst 2018 sind Pedelecs mit Bosch eBike ABS im Handel erhältlich. Als Experte mit über 40-jähriger ABS-Erfahrung und Marktführer bei Motorrad-Sicherheitssystemen setzt Bosch sein Know-how nun auch für Pedelecs ein. Als Entwicklungspartner für Bremstechnologien leistet dabei der langjährige Partner Magura wertvolle Unterstützung.

Active Line Plus + Intuvia + PowerTube 500

 

Die perfekte Kombi für jeden Tag

Sie gestalten Ihre Freizeit gerne aktiv, lieben es, neue Orte zu entdecken und unbekannte Orte zu erkunden? Dann ist die neue Active Line Plus Ihr perfekter Begleiter. Klein, agil und elegant sorgt die Drive Unit für Unterstützung bis zu 25 km/h. Die stilvoll in den Fahrradrahmen integrierbare PowerTube 500 liefert die nötige Energie. So entsteht große Reichweite für jeden Entdeckungstrip im reduzierten, zeitlosen Look. Intuvia bietet zusätzlichen Bedienkomfort: Das Display liefert alle Fahrdaten auf einen Blick und ist auch bei Sonnenschein gut ablesbar. Dank der separaten, ergonomisch angebrachten Bedieneinheit bleiben die Hände zu jeder Zeit sicher am Lenker.